Hollywood auf dem iPhone

Alle wollen ein iPhone! Die Swisscom hat bis heute rund 400'000 Geräte in der Schweiz verkauft, die Nachfrage ist ungebrochen. Was viele jedoch nicht wissen, das iPhone und der damit verbundene iTunes Store können eigentlich viel mehr, als es der erste Blick vermuten lässt. Als Schweizer startet man iTunes und freut sich über ein grosses Angebot an Musik, Musikvideos und Apps. Schade nur, dass sich Amerikaner noch viel mehr freuen können, da ihnen auch Filme und TV-Serien zur Verfügung stehen.

Weiterlesen Tags: tutorial, apple, itunes


Netflix auf deinem Apple TV

Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel über Netflix und dessen Nutzung in der Schweiz und in Deutschland verfasst. Für eine Monatsgebühr von $7.99 erhalten Benutzer der Online-Mediatheke von www.netflix.com vollen Zugriff auf ein riesiges Angebot an Filmen und TV-Serien, welche unbegrenzt angeschaut werden können.

Weiterlesen Tags: tutorial, netflix, apple


Apple Magic Mouse für Windows

Zugegeben, Apples Produkte sind nicht immer gerade günstig. Dafür bestechen sie durch einzigartiges Design, solide Verarbeitung und durchdachte Bedienung. So ist es wenig verwunderlich, dass Apple mit dem iPhone einen Marktanteil von fast 50 Prozent erreicht. Etwas anders sieht es bei den Macs aus, dort lag der Marktanteil im dritten Quartal 2012 bei 13.6 Prozent. Auch wer nicht auf Windows verzichten möchte, ein Blick über den Tellerrand hinaus könnte sich lohnen.

Weiterlesen Tags: apple, wireless, magic, keyboard, mouse


Netflix in der Schweiz

Der Dollar ist so billig wie nie zuvor, da lohnt sich ein Blick über die Landesgrenzen hinaus. Video on Demand ist eine tolle Sache. Die gewünschten Filme oder TV-Serien können nach Lust und Laune heruntergeladen und angeschaut werden. Leider ist Video on Demand in der Schweiz aber auch eine ziemlich teure Angelegenheit.

Weiterlesen Tags: tutorial, netflix, apple

^ Back to Top