Home Apple Magic Mouse für Windows

Apple Magic Mouse für Windows

Zugegeben, Apples Produkte sind nicht immer gerade günstig. Dafür bestechen sie durch einzigartiges Design, solide Verarbeitung und durchdachte Bedienung. So ist es wenig verwunderlich, dass Apple mit dem iPhone einen Marktanteil von fast 50 Prozent erreicht. Etwas anders sieht es bei den Macs aus, dort lag der Marktanteil im dritten Quartal 2012 bei 13.6 Prozent. Auch wer nicht auf Windows verzichten möchte, ein Blick über den Tellerrand hinaus könnte sich lohnen.

So bleibt man bei der Suche nach einer neuen Tastatur oder Maus schnell einmal an der Apple Magic Mouse und dem Wireless Keyboard hängen. Das Wireless Keyboard ist hochwertig verarbeitet, verfügt über Funktionstasten und hat einen angenehmen Druckpunkt. Durch das kompakte Design nimmt es 24 Prozent weniger Platz auf dem Schreibtisch weg als normal grosse Tastaturen, sodass Tastatur und Maus bequem Platz finden. Die Magic Mouse besteht wie das Wireless Keyboard aus eloxiertem Aluminium und besticht vor allem durch die Multi-Touch-Technologie. Die Magic Mouse ist die erste Multi-Touch-Maus der Welt. Beide Eingabegeräte arbeiten drahtlos via Bluetooth.

Auch für Windows? Ja!

Was viele vielleicht nicht wissen, die Apple Magic Mouse und das Wireless Keyboard können auch unter Windows 7 verwendet werden. Die Installation unter Windows 7 ist denkbar einfach.

  1. Schaltet die Apple Magic Mouse oder das Apple Wireless Keyboard ein
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Bluetooth-Symbol im Infobereich der Taskleiste
  3. Gerät hinzufügen > Apple Magic Mouse oder Apple Wireless Keyboard auswählen
  4. Folgt den Anweisungen, danach ist das Eingabegerät drahtlos mit dem PC verbunden

Die Maus und die Tastatur stehen ab sofort zur Verfügung. Leider installiert Windows 7 einen Standard-Treiber, weshalb Funktionen wie die Multi-Touch-Technologie oder die Funktionstasten nicht funktionieren. Ein richtiger Treiber muss her. Glücklicherweise gibt es von Apple originale Treiber, diese sind in der Bootcamp-Software enthalten oder können hier heruntergeladen werden.

Ladet die Setup-Datei herunter und führt diese mit einem Doppelklick aus. Sobald der Lizenzvertrag akzeptiert wurde, werden die Treiber aktualisiert. Das war es auch schon, die Maus und Tastatur stehen nun ohne Neustart in vollem Funktionsumfang zur Verfügung.

Tipp

Wird der PC neu gestartet, befinden sich die Apple Magic Mouse und das Wireless Keyboard im Schlafmodus. Leider weckt Windows sie nicht automatisch auf. Um sie aus dem Schlafmodus zu wecken, genügt ein Mausklick oder das Tippen einer beliebigen Taste auf dem Keyboard.

Tags: apple, wireless, magic, keyboard, mouse

^ Back to Top